Sonntag, 05 Mai 2013 21:20

Geschichte

bernkastelSeine erste geschichtliche Erwähnung erfährt die Stadt zum Ende des 7. Jahrhunderts durch einen Geographen mit der schriftlichen Beschreibung "Princastellum". So wurde das damalige römische Kastell genannt, an dessen Ort die heutige Burgruine der Landshut steht.

Kategorie Geschichte
Sonntag, 05 Mai 2013 21:05

Sehenswürdigkeiten

Kloster Machern KircheKloster Machern
Fünf Kilometer nordwestlich von Bernkastel-Kues liegt das Kloster Machern am linken Moselufer. Das im 13. Jahrhundert gegründete Kloster der Zisterzienserinnen wurde als solches bis ins Jahr 1802 genutzt, nach einer Säkularisierung durch die französische Regierung verfiel das barocke Gebäude und diente für landwirtschaftliche Zwecke. Ab 1970 wurde das mittlerweile marode Bauwerk in einer 20 jährigen Renovierungsphase grundlegend saniert und gilt nun als eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region. Die heutige Klosteranlage beherbergt eine Klosterbrauerei, ein Brauhaus, einen Weinkeller und ein Museum für Puppen- und Blechspielzeug. Neben der Klosteranlage ist auch der angrenzende Klostergarten mit seinen barocken Stilelementen einen Besuch wert.

Donnerstag, 02 Mai 2013 12:38

Der Olymp

Nahe Bernkastel-Kues befindet sich der Olymp, ein Berg, der gleichzeitig die höchste Erhebung rund um die Stadt darstellt. Mit einer Höhe von 415 Metern über dem Meeresspiegel ist es zwar ein nicht allzu hoher Berg, für die Region ist er aber etwas Besonderes. Hier kann man auch die Burg-Olymp-Tour erleben.

Letzte Blogbeiträge